hühnerfrikassee

 

 

ein suppenhuhn              mit

suppengrün                    und

wacholderbeeren

pimentkörner

lorbeerblättern

pfefferkörner

knoblauchzehe                und reichlich

wasser (gekörnte brühe)  ca 1 1/2 stunden köcheln

                                      alles abgießen.

butter                               

mehl                               in den selben topf zu einer mehlschwitze machen

                                      und mit der heißen brühe aufgiessen die süsse so dick

                                      herstellen, wie man möchte

champignons

ananas

spargel 

sahne

(kapern)                           und das abgepuhlte fleisch dazu fügen mit

salz/pfeffer                        abschmecken

 

dazu schmecken kartoffeln oder/und reis sehr gut

 

probiere auch anderes gemüse dazu aus. es muss nicht unbedingt nur das oben genannte sein